Biometrisch und trotzdem schön

Was ist dir peinlicher – dein Einschulungsfoto oder das auf deinem Ausweis? Wir finden, für zweiteres sollte sich niemand schämen müssen. Unsere biometrischen Passbilder entsprechen deswegen allen Normen, ganz ohne dass du gleich aussiehst wie sieben Tage Regenwetter oder Schwerverbrecher:in.

Und dann geht das auch noch alles herrlich unkompliziert.

Schnell und günstig -
Dein Biometrisches Passbild

19,90 €

Seit November 2010 sind die biometrischen Passbilder in Deutschland für alle Ausweisdokumente Pflicht. So wirklich Lust hat wahrscheinlich niemand auf das Shooting, wir machen’s aber kurz und angenehm für dich! Hier mal ein paar Fakten rund um die biometrischen Passbilder:

  • Biometrische Fotos haben immer das Format 3,5 x 4,5 cm.
  • Die Gesichtshöhe muss 70-80% des Bildes einnehmen.
  • Dein Kopf muss mittig im Bild und gerade ausgerichtet sein.
  • Der Hintergrund ist einfarbig, hell und ohne Muster.

Es führt also kein Weg daran vorbei, alle paar Jahre mal wieder ein biometrisches Passfoto schießen zu lassen. Bevor du dich dafür in eine enge Fotobox zwängst, besuch uns doch in unserem Studio. Mit Kaltgetränk und gemütlicher Atmosphäre macht das sogar fast etwas Spaß!

Was du beim Shooting
beachten solltet

Zieh dir am besten Kleidung an, die neutral und unauffällig ist. Insbesondere der Halsbereich sollte nicht verdeckt werden. Trag deine Haare wie sonst auch und lass deine Brille auf. Kopfbedeckungen sind nur aus religiösen Gründen erlaubt.

Wie mache ich ein biometrisches Passbild?

Termin online oder telefonisch buchen

Ganz fix auf unserer Website oder aber klassisch am Telefon kommst du direkt zu deinem Wunschtermin.

Das Fotoshooting

„Wie, das war’s schon?“ sagst du nicht nur nach der Impfung, sondern auch nach dem Passbild-Shooting. Aber versprochen – du siehst natürlich trotzdem gut aus!

Abzüge des Passbildes erhalten

Kurz geblinzelt und schon hältst du die Abzüge deines Bildes in den Händen. Das ging aber schnell!

Häufig gestellte Fragen

Wofür brauche ich ein biometrisches Passbild?

Biometrische Passbilder brauchst du für Reisepass, Führerschein und Personalausweis. Für andere Dokumente, wie der Gesundheitskarte, dem Bootsführerschein oder einem Visum reicht bislang aber noch ein normaler Reisepass.

Was ziehe ich für ein biometrisches Passbild an?

Am besten trägst du etwas Schlichtes und Unauffälliges an. Viel sieht man von deinem Outfit ja sowieso nicht. Kopfbedeckungen darfst du nur aus religiösen Gründen tragen. Auffälliger Schmuck ist jedoch nicht gerne gesehen. 

Macht man ein biometrisches Passbild mit oder ohne Brille?

Hier scheiden sich die Geister. Gerade weil Brillen häufig zu unschönen Spiegelungen führen, wodurch die Augen nicht klar erkennbar sind. Aber gerade wenn du sie alltäglich trägst, solltest du sie auflassen. Wir kriegen schon was Schönes hin!

Wie alt dürfen Passbilder sein?

Passbilder sollen höchstens ein halbes Jahr alt sein. Ganz genau nachweisen kann man das zwar in den meisten Fällen sowieso nicht, aber ein zehn Jahre altes Bild ist definitiv nicht die richtige Wahl.